Bezirkegruene.at
Navigation:

Alexe Schmid

„Was ich immer tun kann: Stellung beziehen, mich artikulieren. Selbst, wenn ich Dinge oft nicht unmittelbar verändern kann.“
Alexe Schmid

Das schnelle Interview:​

1. Deine Lieblingsorte in Floridsdorf?

​Zu kurz im Bezirk, um es schon sagen zu können; sonst: Überall da, wo sich neu und ökologisch Gebautes stadtbildverträglich in Bestehendes einfügt. Alle verkehrsberuhigten Zonen. Überall dort, wo es ausreichend Grün gibt, und wo der Verkehrslärm Gespräche nicht verhindert. Wo zu Fuß gehen und Fahrrad fahren nicht lebensgefährlich ist. Wo es noch kleine Läden gibt.


2. Warum braucht es Grüne im Bezirk?

​Weil Grüne genug Mut zu Veränderungen haben, die sich möglicherweise erst nach der Umsetzung und Bewährungsprobe als "mehrheitstauglich" herausstellen..., wenn die Leute im Bezirk draufkommen, dass es sich mit weniger Individualverkehr, mehr Radverkehr, dichteren Intervallen der Öffentlichen, mehr Gärten, Parks, Wiesen, Märkten, weniger Einkaufszentren, weniger Durchzugsverkehr, doch angenehmer und gesünder lebt..., ....und dazu bereit sind, sich dafür nach und nach umzustellen.


3. Welche Themen liegen Dir am Herzen?

Menschenfreundlichkeit, die Frauen einschliesst, Kultur, sichere Radverbindungen, kürzere Intervalle der Öffentlichen...​


4. Wie bist Du bei den Grünen gelandet?

Über Gerhard Jordan als UnterstützerIn/WahlkampfhelferIn für die Grüne Wirtschaft im

Wirtschaftskammer-Wahlkampf; ​sonst, grün geprägt: Meine Mutter ist schon Mitglied der Umwelt-Frauen in Graz, als sich die Grünen bzw. Alternativen gerade zusammen finden... setzt sich für Mülltrennung im Kindergarten, im Wohnblock ein, organisiert die Transport- und Recycling-Firmen, stellt Container auf, nimmt uns als Kinder zum Sitzstreik gegen den Schwerverkehr durch die Stadt mit, kämpft für gender-gerechte medizinische Versorgung, macht in Verteilungs-Zirkeln für biologischen Anbau mit, bäckt Brot, stellt ihren Garten auf Bio um, schickt Ost-Zonen-Pakete, betreut Menschen, die Unterstützung brauchen...

Hard facts

Alexe Schmid, Theater- und Konzept-Arbeit für Kultur-Projekte, seit 2014 in der Bezirksorganisation der Floridsdorfer Grünen