Ein Jahr „OffeneR Kühlschrank“

Der „Offene Kühlschrank“ am Schlingermarkt feiert seinen ersten Geburtstag. Bei der Feier im Lokal der Gebietsbetreuung gab es bei den Gästen hervorragende Stimmung.

Die Gäste freuen sich, dass mit dem Projekt „Offener Kühlschrank“ in der Gebietsbetreuung am Schlingermarkt eine Vielzahl von Lebensmitteln vor der Mülltonne gerettet werden konnte.
Der Kühlschrank am Schlingermarkt wurde von uns Floridsdorfer Grünen gesponsert, und wird durch das Foodsharing-Team in großartiger ehrenamtlicher Tätigkeit betreut.

Zahlreiche Lebensmittel vor der Mülltonne gerettet

Seit März 2022 erfreut sich der Fairteiler-Kühlschrank in der Gebietsbetreuung am Schlingermarkt großen Zuspruchs. In den Kühlschrank können sowohl Privatpersonen als auch Gewerbebetriebe Lebensmittel hineingeben, die nicht mehr gebraucht werden bzw. nicht mehr verkauft werden können. Abholen und Mitnehmen dürfen alle, die die Produkte verwenden können und wollen. So werden wertvolle Lebensmittel vor der Mülltonne gerettet!

Geburtstagsfeier in der Gebietsbetreuung

Anlässlich des erfolgreichen einjährigen Jubiläums fand am Mittwoch, den 15. März 2023 im Stadtteilbüro der Gebietsbetreuung eine gut besuchte Feier statt. Nach der Begrüßung durch die Gastgeberin Angela Salchegger (Stv. Leiterin der GB*) sprach auch Bianca Steinlechner, die Initiatorin und Organisationsleiterin des Offenen Kühlschranks am Schlingermarkt ein paar Worte der Freude über den Erfolg und des Dankes an die Helfer:innen und Gastgeber:innen.

Ein besonders schöner Zufall war es, dass just während der Ansprachen der Kühlschrank mit frischen Lebensmitteln bestückt wurde, was von den Gästen mit großem Applaus bedankt wurde. Nach den Grußworten des Bezirksvorstehers, die von Bezirksrätin Petra Sandner überbracht wurden, wurde das Buffet eröffnet.

Danke an alle Menschen und Betriebe, die das Projekt so tatkräftig unterstützen!

Bei schmackhaften Brötchen ergaben sich sehr viele Gespräche zwischen den engagierten Teammitgliedern und den Gästen. Zum Abschied erhielten alle Anwesenden ein Überraschungssackerl gefüllt mit nachhaltigen Produkten, die von Firmen gespendet wurden, die das Projekt aktiv unterstützen wollen.

Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre für den offenen Kühlschrank, in denen wir aktiv der Lebensmittelverschwendung entgegenwirken, und bedanken uns bei den freiwilligen Helfer:innen, die das Projekt so erfolgreich am Laufen halten!

Weitere helfende Hände gesucht!
Das Foodsharing-Team freut sich nach wie vor über jede Art der Unterstützung, sowohl in Form von Lebensmitteln als auch bei der Betreuung des Kühlschranks.
Nähere Infos bei der Gebietsbetreung*