22. 04. 2022 Freiräume in unserer Stadt

Von der Siedlung Siemensstraße bis zum Heinz-Nittel-Hof: Ursula Hofbauer lädt ein zu zwei gemeinsamen Spaziergängen!

Liebe Floridsdorferinnen und Floridsdorfer,

es sind zwei gemeinsame Spaziergänge in der Siedlung Siemensstraße geplant:

Am 22. April von 16:30 – 18:00 Uhr gehe ich im Rahmen von LiDo – links der Donau geht was weiter:
Treffpunkt ist bei Brünner Straße 136 / Edergasse 2, 1210 Wien.
Eine Anmeldung auf der Wien-zu-Fuß-Seite ist notwendig!
https://www.wienzufuss.at/event/lido-spaziergang-von-der-siedlung-siemensstrasse-bis-heinz-nittel-hof/?date-index=0

Am 13. Mai ab 16.30 – 18:00 Uhr gehe ich noch einmal (vielleicht eine etwas extended version…) im Rahmen des diesjährigen Jane’s Walk Festivals.
Treffpunkt ist die Straßenbahnstation Großjedlersdorf (Linie 31 oder 30), vor der Schule Brünner Straße 139, 1210 Wien.
https://janeswalk.at/walks/siedlung-siemensstrasse-bis-nittelhof/

Beim Spaziergang sehen wir Gemeindebauten aus den 1920er Jahren über die 1950er-Jahre-Siedlung von Franz Schuster, die 1960er und 1970er in der Ruthnergasse bis zu den 1980er Jahren mit dem Heinz-Nittel-Hof. Die Schuster-Siedlung wurde ja inzwischen auch von der Kunstgeschichte und vom Wienmuseum entdeckt – zu recht!

Mich interessiert auf meinen Spaziergängen aber vor allem der direkte Vergleich der öffentlichen Freiräume und ihrer Benutzbarkeit im Laufe der Jahrzehnte.

Einer meiner Lehrer auf der TU hat einmal gesagt, die Brünner Straße ist ein Städtebaumuseum des 20. Jahrhunderts. Jedes Jahrzehnt hat wieder einen neuen Ring an Wohnbauideologie am jeweiligen Stadtrand abgelagert. Die Siedlung Siemensstraße und die in den folgenden Jahrzehnten entstandenen Fortsetzungen sind eine komprimierte Fassung dieser Entwicklung. Besonders spannend finde ich, wie in den 1950er Jahren die Freiraumplanung noch für sehr gute und attraktive Fußwegverbindungen gesorgt hat und grüne Aufenthaltsräume geschaffen hat. Das hat sich in den kommenden Jahrzehnten – erfahrbar – verändert.

Kommt und seht selbst!

Skip to content