Bezirkegruene.at
Navigation:
am 12. April

Tag der Arbeitslosen

Brigitte Parnigoni - Der Tag vor dem "Tag der Arbeit" am 1. Mai gilt seit etlichen Jahren als "Tag der Arbeitslosen". NGOs, Kirchen und Die Grünen widmen ihn jenen Menschen, die keine Arbeit haben. Am Freitag, 28. April 2017 machen wir in Floridsdorf darauf aufmerksam!

Ziel "Umverteilung"

Gute Arbeit für alle schaffen wir durch Umverteilung - so lautet eines der Ziele der Grünen. „Arbeitslosigkeit bekämpfen ist eine Frage der Gerechtigkeit. Die Umverteilung von Vermögen und Arbeitszeit sind wesentliche Stellschrauben für ein Mehr an Beschäftigung, “ sagt die Arbeitssprecherin der Grünen im Rathaus, Barbara Huemer.


Ziel "Qualifizierung"

Auch unter gut qualifizierten Menschen steigt die Arbeitslosigkeit. Umso mehr trifft es SchulabbrecherInnen, schlechter Qualifizierte, Menschen mit Qualifikationen die keine Anerkennung finden. Gefragt ist eine aktive Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik.


Ziel "Existenzsichernde Arbeitsplätze für Frauen"

Immer mehr geraten vor allem auch Frauen unter Druck: Teilzeitarbeitsplätze sind im Steigen begriffen, dies betrifft zum Großteil Frauen. Prekäre Arbeitsverhältnisse, weitab von Mindeststandards und Existenzsicherung, sind das Los vieler Frauen. Die Grünen fordern einen Mindestlohn von € 1.750.-  monatlich.

Am 28. April 2017 treffen Sie uns ab 14.00 Uhr am Franz Jonas Platz. Gemeinsam mit der Arbeitsmarktspecherin Gemeinderätin Barbara Huemer und mit der Europa-Abgeordneten Monika Vana, Mitglied im EP-Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten, stehen wir mit Informationen zur Verfügung, wollen mit Ihnen bei einer Gratis-Jause über Ihre Probleme und Nöte sprechen.


Arbeitszeit FAIR kürzen!