Bezirkegruene.at
Navigation:
am 23. Oktober 2017

Das Ergebnis der Nationalratswahl 2017

Brigitte Parnigoni - Das Ergebnis der Nationalratswahl 2017 ist fix: Die Grünen werden nach 31 Jahren nicht mehr im Nationalrat vertreten sein.

Auch wenn das Ergebnis der Wahl bei Weitem nicht so ausgegangen ist wie wir erhofft haben -​

​Danke allen unseren Wählerinnen und Wählern!

Und ein ganz großes Dankeschön auch an jene, die uns im Wahlkampf unterstützt haben!

Eine Nationalaratswahl hat zwar nur bedingt mit unserer Arbeit im Bezirk zu tun, dennoch sind wir zutiefst betroffen von dem schlechten Wahlergebnis im Allgemeinen (Rechtsruck!) und dem Desaster für die Grünen im Besonderen. Auch in Floridsdorf schlägt sich unser katastrophales Abschneiden nieder: 3,13 Prozent für die Grünen bedeuten einen Verlust von 6,69 Prozent bezirksweit. ​

Auf parlamentarischer Ebene bedeutet das Wahlergebnis, dass die Grünen nun ausschließlich im Bundesrat mit ihren vier MandatarInnen vertreten sind. Das ist umso wesentlicher, als der Bundesrat gegebenenfalls ein aufschiebendes, in einigen Fällen sogar ein absolutes Vetorecht bei Gesetzesbeschlüssen hat. Möglicherweise wird dieses Einspruchsrecht in Zukunft im Hinblick auf die Mehrheitsverhältnisse im Nationalrat an Bedeutung gewinnen.

Darüber hinaus haben wir drei Abgeordnete im EU-Parlament, die ein Rederecht im Nationalrat haben. Also auch hier werden die Grünen weiterhin ihre Stimme erheben.​

Hier finden Sie die Ergebnisse für Österreich, für Wien und für Floridsdorf.

Endergebnis Österreich inkl. Wahlkartenstimmen
Endergebnis Wien
Endergebnis Floridsdorf


Im Folgenden ergänzen wir noch einige Details aus Floridsdorf.

Wahlsprengel in Floridsdorf, NRW 2017

Sprengelergebnisse in Floridsdorf