Bezirkegruene.at
Navigation:
am 13. November

Ein neues Zentrum für Vernetzung von Kulturschaffenden in Floridsdorf

Gerda Daniel - Unter dem Motto „Kultur aus dem Bezirk für den Bezirk!“ hat KULTUR.VOR.ORT / Basis.Kultur.Wien gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher in das zukünftige Kunst- und Kulturzentrum Atelierhof21 im Schlingerhof eingeladen.

Die Räumlichkeiten der ehemaligen städtischen Bücherei im Schlingerhof werden bis Mitte 2020 umgestaltet: Hier entsteht mit Unterstützung des Bezirks ein Begegnungs- und Ausstellungsort für Kulturschaffende, lokale Kunst- und Kulturinitiativen und zeitgenössische Kunst im Bezirk. Weiters werden zwei Ateliers an der Seite zum Schlingermarkt adaptiert, die von bis zu sechs KünstlerInnen genutzt werden können. Der Verein Red Carpet Art Award​, ein Verein zur internationalen Förderung von zeitgenössischer österreichischer Kunst, ist mit der Umsetzung betraut.

Am Donnerstag, 7. November 2019 wurde das Vorhaben der Öffentlichkeit bekannt gemacht: Bei einer Abendveranstaltung mit über 50 Gästen wurden das Konzept sowie einige lokale Ideen, Projekte und Initiativen präsentiert.

  • Die Chorvereinigung Nordbahnbund eröffnete mit zwei Floridsdorfer Liedern die Veranstaltung und stellte sich kurz vor.
  • Kultur.Vor.Ort​ fördert Kulturvernetzung und Grätzlbelebung in den Wiener Bezirken und bietet eine online-Registrierung an: Kulturvereine und Kulturschaffende können sich hier präsentieren und Veranstaltungen bewerben.
  • Bis Ende Februar 2020 befindet sich ein Stadtlaborin einem der Erdgeschosslokale direkt am Schlingermarkt, bespielt vom Creative Cluster Floridsdorf. Als Begegnungszone soll es den Dialog zwischen zeitgenössischer Kunst und AnrainerInnen fördern.
  • Die Gebietsbetreuung/ Stadteilbüro im Schlingerhof für den 21. und 22. Bezirk stellte ihre Schwerpunkte vor, ebenso wie der bereits langjährig aktive Kulturverein Transdanubien​.
Wir alle sind Kultur!

Wie Bezirksvorsteher Papai ankündigte, soll auch der Festsaal im Floridsdorfer Amtshaus künftig einmal pro Monat unentgeltlich für Kulturveranstaltungen aus dem Bezirk zur Verfügung stehen.

Die Grünen Floridsdorf freuen sich auf einen lebendigen Kultur-Hotspot im Bezirk!