Bezirkegruene.at
Navigation:
am 27. Oktober

Sicherer Übergang über die Donauturmstraße erreicht!

Heinz Berger - Zwei Anträge und zwei Anfragen der Floridsdorfer Grünen waren seit 2010 notwendig bis endlich ein sicherer Übergang über die Donauturmstraße geschaffen wurde.

In den Diskussionen darüber wurde stets behauptet, dass ein Schutzweg aufgrund der angeblich zu geringen Fußgängerfrequenz nicht begründet sei. Im Jahr 2016 wurde der grüne Antrag zur Errichtung einer sicheren Querung noch von SPÖ, FPÖ, ÖVP und dem WIFF abgelehnt. Erst aufgrund viel medialer Öffentlichkeit war 2018 der Durchbruch möglich.​


Jetzt hat sich die Fußgängerfrequenz offenbar schlagartig so stark erhöht, dass gleich zwei Schutzwege errichtet wurden (allerdings etwas abseits)​.



Zusätzlich ist bei der Bushaltestelle gerade ein Fahrbahnteiler in Bau, der die Sicherheit der aussteigenden Fahrgäste erhöhen soll.

Es geht doch, wenn man nur will!​