Bezirke
Navigation:
am 16. Juni

Parkraum in Floridsdorf – Ideen für danach

Webredaktion Grüne Floridsdorf - Mit dem Ja zum Parkpickerl haben wir die Chance, neue Orte zum Zusammenleben zu schaffen. Hier sind einige Ideen zur Belebung für die Gastronomie sowie für konsumfreie Zonen!

Floridsdorf steht nach dem Beschluss in der Bezirksvertretung am 16. Juni 2021 vor der Einführung des Parkpickerls, das nun im kommenden Jahr umgesetzt werden soll. Wir Floridsdorfer Grüne erwarten, dass Abstellflächen frei werden, und möchten diese den BürgerInnen zurückgeben und den Gastronom*innen zur Verfügung stellen. Wir unterstützen daher die Errichtung von Schanigärten und Parklets als Verweilorte, sowie Bauminseln als Schattenspender und zur Verschönerung unserer Straßen und Gassen.

Günstige Schanigärten sollen den GastronomInnen aus der Krise helfen, indem sie sicheren Raum im Freien für die lang ersehnen Zusammentreffen anbieten können.

Parklets dienen nicht nur als Treffpunkt für Junge und jung Gebliebene. Sie ermöglichen älteren und gebrechlichen MitbürgerInnen, sich auf Spaziergängen durch die Grätzel auszuruhen und auf diese Weise ihren Bewegungsradius zu erweitern und Autonomie erhalten. Mit zusätzlicher (mobiler) Begrünung ist auch eine Beschattung möglich. Die kann der Hitzeentwicklung Einhalt gebieten und für Personen mit Kreislaufschwäche eine zusätzliche Sicherheit darstellen.

All diese Effekte sehen wir Floridsdorfer Grüne als Mittel gegen soziale Vereinsamung und für ein Mehr an Miteinander.