Bezirkegruene.at
Navigation:
am 21. Mai

Joseph Samuel Bloch-Park am Hoßplatz neu gestaltet!

Brigitte Parnigoni - Der nach dem Floridsdorfer Rabbiner Joseph Samuel Bloch benannte Park am Hoßplatz wurde neu gestaltet und jüngst eröffnet.



​Spielgeräte, Sandkiste, Sitzmöbel und ein Trinkbrunnen sorgen für die entsprechende Aufenthaltsqualität.

Wie sich zeigt ist der "neue" Park gut besucht und genutzt.​

Und neben ein paar Baumneupflanzungen gibt es auch eine Birke mit Historie: Im Rahmen der Initiative "Kunst im öffentlichen Raum" hat die Künstlerin Isabella Kresse im Jahr 2011 in je einem Park pro Bezirk ein Bäumchen zur Erinnerung an Johanna Dohnal gesetzt.​ In Floridsdorf wurde im Samuel Bloch-Park eine Birke gepflanzt. Mittlerweile ist der Baum um Etliches gewachsen - die Erinnerungsplakette davor gibt es nach wie vor.