Bezirkegruene.at
Navigation:
am 18. März

"Baumscheiben frei" für Hobby-GärtnerInnen

Brigitte Parnigoni - Heuer können erstmals Baumscheiben in allen Wiener Bezirken bepflanzt werden; damit kann mehr Grün in das verbaute Gebiet gebracht werden.

Bisher war es nur in ausgewählten Grätzeln möglich, Baumscheiben in Privatinitiative zu bepflanzen. Nun soll das wienweit möglich werden, und gesucht werden dafür Hobbygärtnerinnen und -gärtner, die die Fläche rund um bestehende Bäume bepflanzen und betreuen. Damit wird den Menschen auch die Möglichkeit gegeben, ein Stück Stadt in ihrer unmittelbaren Umgebung mitzugestalten. Erlaubt sind selbstverständlich nur ungiftige Pflanzen.

Wer also ihre bzw. seine Baumscheibe gefunden hat wendet sich an die Gebietsbetreuung und gibt dort Adresse und Standort bekannt. Die Gebietsbetreuung überprüft die Verfügbarkeit, und schon kann's los gehen mit dem Pflanzen!

Die für Transdanubien zuständige Gebietsbetreuung ist die Gebietsbetreuung*nord .

Bis Ende März befindet sie sich ​noch in der Matthäus-Jiszda-Straße 3/4/R1. Ab April findet man das Stadtteilbüro in der Brünner Straße 34–38/8/R10.

Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14–18 Uhr und Donnerstag von 9–18 Uhr​.