Bezirkegruene.at
Navigation:
am 7. November

EIN ZEICHEN FÜR DEN KLIMASCHUTZ: Floridsdorf tritt dem Klimabündnis Österreich bei

Webredaktion Grüne Floridsdorf - Dazu gibt es eine gemeinsame Presseaussendung der Bezirksvertreung Floridsdorf: Wie die Bezirksvertretung Floridsdorf in ihrer heutigen Sitzung (6. November 2019) beschlossen hat, tritt Floridsdorf mit 1. Jänner 2020 als außerordentliches Mitglied dem Klimabündnis Österreich bei.

Damit bekennt sich Floridsdorf offiziell zu den Zielen des Klimaschutzes und verpflichtet sich, entsprechende Handlungen zur Erreichung dieser Ziele zu setzen, wie dies beispielsweise bereits 2016 durch die Widmung ca. eines Drittels der Bezirksfläche als Landschaftsschutzgebiet erfolgt ist.

Mit den Beitrittszahlungen wird die Beratungs- und Servicearbeit des Klimabündnisses sowie – über den Tellerrand schauend - dessen Partnerschaft mit der FOIRN im Amazonas Regenwald unterstützt. Darüber hinaus ist dieser Beitritt aber auch eine selbst gesetzte Zielvorgabe, dem Klimawandel aktiv entgegen zu treten und regionale Klimaschutzprojekte zu verfolgen.

„Angesichts des gerade erst im letzten Sommer wieder deutlich spürbar gewordenen Klimawandels ist dieser Schritt auch ein wichtiges Zeichen mit Signalwirkung für die Floridsdorfer Betriebe und für alle Floridsdorferinnen und Floridsdorfer, selbst Maßnahmen im eigenen Wirkungsbereich für den Klimaschutz zu setzen“, sind sich SPÖ, FPÖ, Grüne, ÖVP und Neos in der Bezirksvertretung einig.